Dann sind Sie bei uns richtig!

 
  Kontakt Anfahrt Links Sitemap Impressum Startseite
 

 


Kontakt:
Recklinghäuser
Nierenkranke e.V.

Uhlandstraße 23
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361 909873
Telefax: 02361 892454

E-Mail: info@renshg.de

 
 

Über uns


Wer sind wir?

► Vereinigung für chronisch Nierenkranke

    (Prädialytiker, Dialysepatienten, Nierentransplantierte) und deren Angehörige

Die Diagnose einer chronischen Nierenerkrankung bedeutet für das weitere Leben der Betroffenen meist einen tiefen Einschnitt in den Tagesablauf und in die Gewohnheiten. Angst und Verunsicherung beeinträchtigen die Psyche, Unwissenheit macht hilflos. Die Selbsthilfegruppe will hier helfen und unterstützen.

 

Es macht Mut, zu erfahren, wie lange es möglich ist, ohne eine Nierenersatztherapie auszukommen, wie lange schon jemand mit einer fremden Niere lebt, wie lange Erkrankte schon zur Dialyse gehen. Diese Erfahrungen zu teilen, Informationen auszutauschen, Fachleute als Referenten einzuladen, gehört zu den geplanten Inhalten der neuen Gruppe. Aber auch das persönliche entlastende Gespräch über die eigene Befindlichkeit auf gleicher Augenhöhe, das an- und aufgenommen werden, Vertrautheit und Gemeinschaft wirken gegen Einsamkeit und Verzweiflung.

 

Durch gewonnene neue Aspekte gelingen ein positiver Blick in die Zukunft und neue Pläne für das weitere Leben.

Da die Angehörigen immer auch mit betroffen sind, bietet der Verein auch diesen eine Plattform.

 

Die Selbsthilfegruppe dient weiterhin auch als Sprachrohr und Ansprechpartner auf lokaler Ebene für die Interessen von Nierenkranken.

Der Verein engagiert sich für die Organspende.

Täglich sterben durchschnittlich etwa 3 Menschen, die auf der Transplantationsliste stehen.

 

Vielen dieser schwerkranken Menschen könnte das Leben gerettet bzw. deutlich verbessert werden, gäbe es ausreichend Spenderorgane.  


Was leisten wir?

►  Informationsarbeit (Vorträge, Infomaterial usw.)

►  Prozessorientierte Maßnahmen (ggf. mit praktischen Übungen)

►  Förderung der Organspende

►  Öffentlichkeitsarbeit

►  Hilfe zur Selbsthilfe (Betroffene unter sich)

►  Regelmäßige Treffen und Erfahrungsaustausch

►  Zusammenarbeit mit Ärzten und Pflegekräften

►  Angebote für Angehörige (Forum)

►  Freizeitveranstaltungen

►  Kostenlose Lieferung der Zeitschrift „Der Nierenpatient“

►  Mitgliedschaft im Bundesverband Niere  


Werden auch Sie Organspender!

(Vielleicht brauchen sie schon morgen selbst ein Organ)

Diesen Ausweis können Sie als pdf-Datei ausfüllen und herunterladen!


 

 Kalender

Seitenanfang